VIDEO/TAPE/GAMES. 📼

HYPED 90S.




Pure Sturheit. Farben verrissen, grob und unschuldig. Plastikpixel, die springen können auf zerlaufenen Bildschirmen ins Quadrat gepresst.
Was meint ihr, Sucht, Trip oder vollkommen normal?
Wir waren es doch, die mit Farben spielten. Wir wussten automatisch, wie wir Zeit verschwenden konnten, es war uns angeboren.
Ließen Seifenblasen bis zum Himmel steigen und die Sterne in der Nacht ließen in unserer Fantasie eigene Prismengeschichten entstehen. Hüpften, auf von Kreide verwässerten Asphalt entlang und bemalten mit übergroßen Pinseln den Himmel, die Fassaden und den leblosen Schrott.
Grau, war immer bunt. Niemals Schwarz&Weiß.
Rollten flimmerndes Gummi über die Hinterhöfe. Es war alles in Ordnung, perfekt niemals, aber so bunt, dass wir uns vor Lachen die Bäuche hielten.
Erinnerungen endeten niemals. Fantasie lebte in jedem Augenblick, in jedem unserer Blicke.
Auf Leuchtstoff, Reklamen und Rollschuhe schwammen wir zwischen den dumpfen erwachsenen Köpfen. Lutschten unsere Lutscher, bis unsere Lippen rau waren, uns der Zucker zu hüpfenden, überdrehten Chaoten machte. Verbannten die Zukunft in die Hände der Anderen, der Nicht-Kinder.
WE ARE 90S KIDS.
Spuckten unsere Kaugummiblasen in viel zu große Papierkörbe und jagten die bunten Streifen, die unsere Videorekorder aus den Kassetten zogen. Einmal betrachtet danach leer. Es waren unsere Kopffilme, unsere Kinderträume.
Unser unschuldiger Trip.






Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ



Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ

Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ


Ϟ Ϟ Ϟ



2 Kommentare :

  1. Die Fotos sind von den Farben her wirklich sehr, sehr cool geworden! Toller Look!

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen